Sie sind hier:

Apps erleichtern den Alltag

Für Menschen mit Sehbeeinträchtigung kann das Smartphone eine gute Unterstützung im Alltag bieten. Damit Ihr Smartphone zum optimalen Helfer wird, stellen wir hier eine Auswahl an Apps vor.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Apps auf jedem Modell der angegebenen Geräte funktionieren. Welche Geräte unterstützt werden, können Sie in der Beschreibung der jeweiligen App nachlesen.

Apps in deutscher Sprache

SibA - Simulation bei Augenerkrankungen (iPhone, iPad, iPod, Android)
Mithilfe der App lassen sich die Symptome verschiedener Erkrankungen der Netzhaut anhand von Bildern simulieren. Dabei können einzelne Symptome zu- oder abgewählt werden. Man erhält so eine detaillierte Vorstellung von der Sehproblematik der Betroffenen. Des Weiteren informiert SibA über die vier Netzhauterkrankungen AMD, DMÖ, RVV und PM. Wichtig: Die App dient lediglich der Information und ist kein Diagnosetool!
Die App kann über den iTunes Store oder den GooglePlayStore bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

ViaOpta Daily (iPhone, iPad, iPod, Android)
ViaOpta Daily ist eine multifunktionale App für den Alltag, die, neben der Möglichkeit verschiedene Kontraststärken einzustellen, auch komplett durch einen Audioguide bedient werden kann. Die App kann zur Anzeige der Wettervorhersage, der Uhrzeit, der Telefonkontakte, als Vergrößerungsglas oder zur Erkennung von Farben, Währungen (Euro und Dollar) und Gegenständen eingesetzt werden. Die Kamera kann zudem zur Erkennung der Umgebung genutzt werden und erleichtert somit die Orientierung unterwegs. Die App ist kompatibel mit Smartwatches wie der Apple Watch oder vergleichbarer Android Geräte.
Die App kann über den iTunes Store oder den GooglePlayStore bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

ViaOpta Nav  (iPhone, iPad, iPod, Android)
ViaOpta Nav ist eine speziell für sehbeeinträchtigte Menschen entwickelte Navigationsapp. Die Navigation erfolgt über Vibration und mit Hilfe eines Audioguides, welcher zudem auf bestimmte Orte, wie z. B. Sehenswürdigkeiten, aufmerksam macht. Der Benutzer kann seine exakte Position sowie die Entfernung zum nächsten Ziel abfragen, Wegpunkte zur aktuellen Route hinzufügen, nahegelegene Ziele finden und als Favorit abspeichern. Die aktuelle Position lässt sich auch z. B. mit Angehörigen teilen. Mit Smartwatches wie der Apple Watch oder vergleichbarer Android Gerätelässt sich die App besonders einfach bedienen.
Die App kann über den iTunes Store oder den GooglePlayStore bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

Eye Screen (iPhone, iPad, iPod)
Eine regelmäßige Überprüfung der Augenfunktion ermöglicht es, einige Krankheiten frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Hierzu bietet die App den Mini-Snellen-Test und den Amsler-Gitter-Test an. In regelmäßigen Abständen wird daran erinnert, die Tests zu wiederholen. Die App wurde speziell für die AMD entwickelt, warnt aber auch vor anderen häufigen Augenkrankheiten.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und kostet 0,89 Euro.

Brille (iPhone, iPad, iPod)
Die App bietet eine Lupenfunktion mit integriertem Licht mithilfe der Kamera des Gerätes. Nach dem Fotografieren des Gegenstands kann noch präziser gezoomt werden. Eine bis zu 8-fache Vergrößerung ist möglich.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

VoiceOver für OS X (iMac, iPhone, iPad, iPod, es werden jeweils nicht alle Modelle unterstützt)
VoiceOver ist eine Bedienungshilfe für Applegeräte, wie dem iPhone oder dem iPad. Die Anwendung liest nicht nur Bildschirminhalte vor, sondern stellt auch eine Gestensteuerung zur Verfügung, die die Eingabe und Steuerung des Gerätes erleichtert. Auch Braillezeilen werden unterstützt.
VoiceOver ist in 26 Sprachen erhältlich und auf neueren Apple-Produkten in der Regel bereits installiert.

Digit-Eyes (iPhone, iPad, iPod)
Digit-Eyes ist ein Barcode-Leser, der es ermöglicht Strichcodes mit Hilfe der Kamera zu scannen und sich den Namen von über 34 Millionen Produkten vorlesen zu lassen. Es können ebenfalls eigene Strichcodes mit Text besprochen und ausgedruckt werden, um Alltagsgegenstände zu beschriften oder Visitenkarten zu erstellen.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und kostet 8,99 Euro.

LookTel Geldleser (iPhone, iPod)
Die App erkennt über die Kamera des Smartphones oder iPods Banknoten und liest diese dem Anwender in Echtzeit laut vor. Es werden Geldscheine in über 20 verschiedenen Währungen erkannt. Die App benötigt keinen dauerhaften Onlinezugang.
Sie kann über den iTunes Store bezogen werden und kostet 8,99 Euro.

LookTel Recognizer (iPhone, iPad, iPod)
Die App ermöglicht sehbeeinträchtigten Menschen die Unterscheidung und Erkennung von Alltagsgegenständen wie Konservendosen, Verpackungen, Ausweisen etc. Zunächst muss eine Datenbank mit Fotos der betreffenden Gegenstände erstellt werden, wozu sehende Hilfe benötigt wird. Die Kamera erkennt dann den fotografierten Gegenstand und liest dessen Bezeichnung laut vor. Es muss hierzu kein erneutes Foto gemacht werden, der Erkennungsvorgang läuft in Echtzeit ab.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und kostet 8,99 Euro.

TextDetektiv (iPhone, iPad, iPod)
Text auf Schildern, Broschüren oder anderen Dokumenten kann mit der Kamera des Gerätes gescannt und dann dem Benutzer vorgelesen werden. Die App ist barrierefrei.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und kostet 8,99 Euro.

Ariadne GPS (iPhone, iPad, iPod)
Ariadne GPS ist eine Navigations- und Kartenlese Software, die vollständig mit VoiceOver (s.o.) kompatibel ist und sich somit für sehbehinderte und blinde Menschen eignet. Die App liest durch Berührung Straßennamen und Hausnummern vor und informiert, wenn man sich gespeicherten Orten nähert.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und kostet 5,49 Euro.

iMove (iPhone, iPad, iPod)
iMove informiert sie entweder automatisch oder per Berührung akustisch über den Straßennamen und Hausnummer, ihres derzeitigen Aufenthaltsortes. Es kann auch nach Restaurants, Museen etc. in der Nähe gesucht werden. Es können außerdem zu bestimmten Orten eigene Sprachnachrichten aufgenommen und dann bei einem erneuten Besuch abgespielt werden. Die Lautstärke der App lässt sich anpassen, so dass sie im Straßenverkehr nicht stört.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

BlindSquare (iPhone, iPad, iPod)
Die App ermittelt über GPS und Kompass die Position des Benutzers und informiert diesen über die Adresse seines derzeitigen Standorts. Es kann u. a. nach umliegenden Sehenswürdigkeiten, öffentlichen Gebäude oder Restaurants gesucht werden. Die App erkennt, wenn Sie sich im Zug oder Bus befinden und informiert dann über kommende Haltestellen oder andere interessante Orte in der Nähe.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und kostet 21,49 Euro.

SWR-RadioPlayer für Blinde und Sehbehinderte (iPhone, iPad)
Die App ermöglicht alle Radioprogramme des SWR, sowie Podcasts zu hören. Des Weiteren kann man sich Nachrichten, Wetter und andere Informationen vorlesen lassen.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

WBH Katalog (iPhone, iPad)
Exklusiv für Hörer der Westdeutschen Blindenhörbücherei e.V. in Münster erhält man mit der App mobilen Zugang zum gesamten Verzeichnis der ausleihbaren Hörbücher.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

Apps in englischer Sprache

AMD eye (iPhone, iPad, iPod)
Die App bietet Informationen für AMD-Betroffene und Angehörige. Sie beinhaltet außerdem den Amsler-Gitter-Test, an den auch in regelmäßigen Abständen erinnert werden kann.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

RNIB AMD (iPhone, iPad, iPod)
RNIB AMD stellt Informationen über AMD zur Verfügung und simuliert mit Hilfe der Kamera die Sehbeeinträchtigungen eines AMD Patienten.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich

Magnifying Glass with Light - digital magnifier with flashlight (iPhone, iPad, iPod)
Die App verleiht der Kamera die Fähigkeit, das Bild bis zu 6x zu vergrößern. Außerdem ist eine Beleuchtungsfunktion integriert. Die App eignet sich vor allem zum Lesen kleingedruckter Texte.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

A Special Phone (iPhone)
Die App führt sprachgesteuert durch das Adressbuch des Gerätes und ruft den gewünschten Gesprächspartner an.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und kostet 0,89 Euro.

ViA - By Braille Institute (iPhone, iPad, iPod)
ViA stellt dem Nutzer eine Liste von Apps zur Verfügung, die speziell für sehbeeinträchtigte Menschen entwickelt wurden oder auch für Sehbeeinträchtigte gut nutzbar sind. Durch verschiedene Suchbegriffe lassen sich die Ergebnisse übersichtlich anzeigen und sortieren.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

Low Vision Center (iPhone, iPad, iPod)
Die App zeigt Kontakte und den Kalender größer und in anpassbaren Hintergrund- und Schriftfarben an. Die Pro Version enthält noch mehr Möglichkeiten der Individualisierung.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich. Die Pro Version kostet 0,89 Euro und ist ebenfalls im iTunes Store zu finden.

Fleksy - Happy Typing (iPhone, iPad, iPod, Android)
Fleksy ist eine Tastatur mit sehr guter Autokorrektur. Selbst durch sehr ungenaues Treffen der Tastaturtasten über den Touchscreen, werden die Wörter zuverlässig erkannt und können aus einer Liste ausgewählt werden.
Die App kann über den iTunes Store oder den GooglePlayStore bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

ZoomReader (iPhone, iPad, iPod)
Der Zoomreader erstellt aus Fotos von Texten, z. B. Buchseiten, mit Hilfe der OCR-Technologie ein Textdokument, welches dann dem Benutzer vorgelesen wird. ZoomReader ist kompatibel mit VoiceOver (s.o.).
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und kostet 17,99 Euro.

TapTapSee - Blind and Visually Impaired Camera (iPhone, iPad, iPod)
Die App erkennt durch die Kamera des Gerätes verschiedene Objekte des Alltags wie Konservendosen oder Geldscheine und liest deren Namen laut vor.
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

iBlink Radio (iPhone, iPad, iPod, Android)
iBlink Radio ermöglicht es, Radiosender verschiedener Genres zu hören, die alle von Sehbeeinträchtigten betrieben oder produziert werden. Ein spezieller Leseservice bietet Zeitungen, Magazine und andere Printmedien in hörbarer Form an. Des Weiteren gibt es Podcasts von Sehbeeinträchtigten oder Blinden zu verschiedensten Themen wie Computer, Reisen, selbstständiges Leben usw.
Die App kann über den iTunes Store oder den GooglePlayStore bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.

Be my eyes (iPhone, iPad)
Die App Be my eyes bringt sehbehinderte und sehende Menschen zusammen. Nutzer der App müssen sich registrieren und dabei angeben, ob sie sehen und damit helfen können, oder ob sie blind oder sehbehindert sind und gerne Hilfe in Anspruch nehmen möchten. Hat ein Sehbehinderter eine konkrete Frage, wird diese an einen Sehenden in der Community weitergeleitet. Über einen Video Chat, der zwischen beiden aufgebaut wird, kann der Sehende die Frage beantworten. 
Die App kann über den iTunes Store bezogen werden und ist kostenfrei erhältlich.